Swantje Kuhlmann

 

 

Szenenwechsler seit
2002 (damals TPZ-Kurs "Bühnenproduktion")

 

Aktuelle Rolle

Lady Bracknell

Swantje Kuhlmann

Bisherige Rollen

- Tara (Factory)
- Talitha (Jetzt sind wir dran)
- Hotelierin (Zeit der Schuldlosen)
- Alte Frau (Morir)
- Prinzessin von Tallulah (Haltestelle.Geister.)
- Kitty, Teilnehmerin (Sofortige Erleuchtung)
- Lee, Hannahs Schwester (Hannah & ihre Schwestern)
- Anna Andrejewna, Frau des Bürgermeisters (Der Revisor)
- Merry Warren (Hexenjagd)
- Parkwächterin, Columbine, Polizistin Nr. 2 (Die 7 Türen)
- Nr.4 (Die 12 Geschworenen)
- Hilde, „dumme“ Blonde, Schauspielerschülerin, sächsische Mutter, kleines Mädchen, Motorradfahrerin, Gefesselte (Currywurst und Pommes)

Ein paar Fragen an Swantje:

 

Warum spielst Du Theater?

Der Reiz liegt für mich darin, in eine andere Haut zu schlüpfen und zu versuchen, sich in andere Personen hinein zu versetzen. Außerdem bin ich mittlerweile spielsüchtig!

Wie bist Du zu Szenenwechsel gekommen?

Durch reinen Zufall, denn ich war auf der Suche nach einem Theaterkurs, der auf ein Ziel hin arbeitete, nachdem ich einige Zeit Kurse ohne ein solches besucht hatte und endlich mal wieder auf der Bühne stehen wollte.

Hast Du schon vor Szenenwechsel Theater gespielt?

Während der Schulzeit hatte ich eine Rolle im Achtklassspiel als Hirtenjunge im Wintermärchen von Shakespeare, die mein "Durchbruch“ war, danach habe ich viele Jahre lang Pantomime und Clowning gemacht und hatte eine Rolle in einer Siegfriedverarschung als Brunhilde.
Parallel zu Szenenwechsel hatte ich zwei Sprechrollen im Filmprojekt "Von Gegenüber“ für die Skulptur Projekte 2007 in Münster (Frau am Telefon, Frau mit Fahrrad).

Was machst Du, wenn Du nicht mit Szenenwechsel auf der Bühne stehst?

Dann bin ich meistens draußen in der Natur, denn ich arbeite als  Naturerlebnis- und Wildnispädagogin in meiner Firma "Waldzeichen"