Zeit der Schuldlosen

von Siegfried Lenz

- 2013 -

 

Neun unbescholtene Bürgerinnen und Bürger werden auf dem Weg zur Arbeit verhaftet und in eine Behelfszelle gebracht. Ihren Aufenthalt dort, so erfahren Sie bald, verdanken Sie einzig Ihrer vollkommenen Schuldlosigkeit, denn der Gouverneur hat ein Problem, das seiner Meinung nach nur von völlig Unschuldigen zu lösen ist: Eine Regimegegnerin, die an einem missglückten Anschlag auf den Gouverneur beteiligt war, jedoch selbst unter Folter nicht bereit ist, die Namen der anderen Revolutionäre aus ihrer Gruppe preiszugeben, wird mit in die Zelle gebracht. Erst wenn die Attentäterin sich bereit erklärt, gegen ihre Mitstreiter auszusagen oder gar ihre Überzeugungen aufzugeben und für den Gouverneur zu arbeiten, dürfen die Unschuldigen die Zelle wieder verlassen. Bald zeigt sich, wozu Leute fähig sind, die in dieser Zeit unschuldig bleiben konnten…

Besetzung

Sason - Anja von Hoyningen
Hotelierin - Swantje Kuhlmann
Konsul - Frank Markmann
Bankkauffrau - Theresa Potente
Ingenieurin - Caroline Vogel
Student - Thomas Klare
Arzt - Raimund Elfering
Bauer - David Rehmann
LKW-Fahrer - Vinzenz Stenkamp
Druckerin - Nina Brinkoch

Major - Andreas Born
Wache - Ingrid Kemna
Hauptmann - Andreas Born

Regie - Wolfgang Eichler